siggi schwarz presents:

alastair greene & band

Donnerstag, 30.03.2017
20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)
Hammerschmiede, 89551 Königsbronn

 

 

Groovin' and Moovin'

Alastair Greene & Band  (USA/D)

 

Alastair Greene steht für eine mächtige Mischung aus Blues und Rock, die das Publikum vom Hocker reißt. Als Gitarrist bei The Alan Parsons Project hat er sich den Ruf erworben, zu den Besten der internationalen Szene zu gehören. Fans satter Gitarren-Sounds feiern Alastair Greene vor allem aufgrund seiner ungemein virtuosen Solos mit ihren ausgedehnten Slide-Passagen. Er ist aber auch ein großartiger Sänger, dessen ausdrucksstarke Stimme ideal zu seinem bevorzugten Repertoire passt: Bluesrock in der Tradition von Cream bis Johnny Winter, von Stevie Ray Vaughan bis Gov’t Mule. Als Siggi Schwarz Alastair Greene vor drei Jahren persönlich kennenlernte, war er so begeistert, dass er ihn den Machern der Jazz Lights empfahl. In diesem Jahr nun ist es soweit: Greene kommt zum Internationalen Jazz-Festival. Siggi Schwarz präsentiert den Bluesabend in der Königsbronner Hammerschmiede, der am 30. März 2017 stattfindet und um 20:00 Uhr beginnt.

 

Seit über zwei Jahrzehnten gehört Alastair Greene zu den Protagonisten der Blues-Szene in Kalifornien. Aus Santa Barbara stammend, hat Greene Musik schon mit der Muttermilch aufgesogen. Bereits sein Großvater Chico Alvarez war Trompeter der Stan Kenton Band. Nach dem Studium am Berklee College of Music in Boston kehrte er nach Kalifornien zurück. Hier gründete er 1997 mit seiner Band ein äußerst durchschlagkräftiges Blues Rock Trio, das in den USA von sich reden gemacht hat.

 

Parallel zur erfolgreichen Arbeit mit seiner Band spielte Alastair Greene immer auch mit legendären Musikern. Unter anderem ist er seit 2009 fester Gitarrist bei der Band The Alan Parsons Project, mit der er um die Welt tourt und regelmäßig auch in Deutschland auftritt. Frontman Alan Parson, seines Zeichens Progressive Rock-Veteran und Produzent von Pink Floyd- und Beatles-Alben, hält es nur für eine Frage der Zeit, bis Greene mit den allergrößten Bands der Welt spielt.

 

Mit seiner eigenen Band hat Greene bereits mehrere Blues-Alben eingespielt, zuletzt das in der Fachpresse hochgelobte Werk „Trouble at your Door“. Im Frühjahr 2017 erscheint sein neuestes Album. Hier sind die Bluesgitarren-Legenden Walter Trout, Mike Finnigan und Mike Zito seine Gäste. Als Produzent fungiert David Z, der in gleicher Rolle auch schon Buddy Guy und das junge Talent Johnny Lang betreute.

Bei den Jazz Lights wird Alastair Greene von Danny O’Steen am Bass und Matthias Bäuerlein am Schlagzeug begleitet. Beide sind den Blues-Fans in Süddeutschland bestens bekannt – als reguläre Mitglieder der Siggi Schwarz Band. Deren Bandleader wiederum hat angekündigt, die Trio-Formation um Alastair Greene in Königsbronn bei einigen Songs selbst an der Gitarre verstärken zu wollen.

 

Besetzung

Alastair Greene         Gitarre, Vocals

Danny O’Steen          Bass, Vocals

Matthias Bäuerlein   Drums


Seh- und Hörprobe:

EINTRITTSPREISE:

€ 14,- (€ 7,- ermäßigt) Vorverkauf zzgl. VVK-Gebühr

 

€ 18,- (€ 9,- ermäßigt) Abendkasse


Mehr Infos über Siggi Schwarz finden Sie hier:


Mehr Infos über Alastair Greene finden Sie hier:


Veranstaltungsort