The Art of Improvisation

Gitarrenworkshop mit Siggi Schwarz

Auch die großen Gitarrenhelden bedienen sich einer einfach zu lernenden Fünftonleiter – der Pantatonik. Sie ist die ideale Grundlage zum Improvisieren und bildet die Basis für ein amtliches Gitarrensolo. Kein Rock-Riff und keine Solo-Improvisation wären ohne die pantatonische Tonleiter denkbar. Wie aber schafft man es, mit fünf Tönen mitreißende, eigenständige oder virtuose Soli zu spielen? Mit zahlreichen Tipps, Anleitungen und Demonstrationen lüftet Siggi Schwarz die Geheimnisse, um ein gutes Gitarrensolo „frei von der Leber weg“ spielen zu können. Im Vordergrund stehen dabei das Musikmachen und Ausprobieren – und natürlich der Spaß am Entdecken „verborgener“ Fähigkeiten. Als Fortsetzung für Teilnehmer der vergangenen Siggi Schwarz-Workshops aber auch für Neueinsteiger wird dieser Tag eine spannende Herausforderung und ein großes Vergnügen sein. Reinschauen lohnt sich nicht nur für

Einsteiger, sondern auch für erfahrene Gitarristen, die sich für ihr nächstes großes Solo

inspirieren lassen wollen.

 

Siggi Schwarz rockte mit seiner Gitarre schon in den 70er Jahren. Feeling und

Virtuosität waren damals schon sein Markenzeichen. Heute darf er sich zu den europäischen

Spitzengitarristen zählen, steht mit seinem musikalischen Gesamtwerk beim Branchenriesen

„Sony“ unter Vertrag, produziert u. a. den Gitarrenhero Michael Schenker

(früher „Scorpions“ und „Ufo“), ex Manfred Mann’s Earthband Sänger Chris Thompson und „The Voice of Germany“ Gewinner Andreas Kümmert, stand mit Kollegen wie Billy Gibbons („ZZ Top“), Steve Lukather („Toto“) oder Carlos Santana auf der Bühne und produzierte Musik für den Hollywood Film „Kung Fu Panda II“! Als Gewinner des Marlboro Music Awards 1987, gelang Schwarz der internationale Durchbruch und er wurde zur Institution in Gitarrenangelegenheiten.

 

Programm:

- Mit der pentatonischen Tonleiter improvisieren lernen

- Improvisation über Bluesharmonien

- Bluenotes und Bendings

- Anleitung zum Slide Gitarrenspiel mit Bottleneck

- Gitarren- und Verstärkersounds und Einstellungen fürdas Solospiel

- Jam Session – Siggi mit den Teilnehmern (Gitarren und Verstärker bitte mitbringen)

- Motivation und Gedankenaustausch

- Fragen und Antworten

 

Veranstaltungstag: Samstag, 10.3.2018
Beginn: 17:00 - 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Präsentationszentrum Leitz, Leitzstraße 2, 73447 Oberkochen


Teilnahmegebühr:

25 € für aktive Teilnahme

10 € für passive Teilnahme

per Überweisung auf das Konto der Jazz Lights GmbH Baden-Württembergische Bank

IBAN:DE23 6005 0101 0008 1350 32


Hinweis:

Bitte zum Kurs eigene Instrumente und Verstärker mitbringen. Stromanschluss wird gestellt.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Nach Eingang der Teilnahmegebühr erhalten die Teilnehmer/innen eine Teilnahmebestätigung.