Frühschoppen Dixieland & Swing
IRIS & FRIENDS

Bandbesetzung: Iris Zang Gesang; Bas Toscani, Kornett; Nick van den Bos,

Klavier; Rob Veenhuizen, Bass; Pim Toscani, Schlagzeug.

 

Mit ihrer warmen Stimme ist Leadsängerin Iris schon seit Jahren ein gerne gesehener und gehörter Gast in Jazzklubs, bei Festivals und Veranstaltungen verschiedenster Größe. Ihr Repertoire reicht von unterschiedlichen Dixielandsounds bis hin zu den schönsten Evergreens aus dem "American Songbook".

 

Iris & Friends garantieren mit Ihrer Musik eine gediegene, kontemporäre Annäherung des Jazz an das "Mainstream Idiom". Iris' Freunde betrachten es als eine Herausforderung, sie auf dynamische Art und Weise zu begleiten und gemeinsam zu musizieren. Aber auch jedes einzelne Mitglied der Band kommt solistisch zum Zuge. Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm, das auch den Bestandteil "Show" nicht vernachlässigt.

 

Vorstellung der Bandmitglieder:

Bas Toscani ist bereits seit langer Zeit als Kornettist in der europäischen Jazzszene tätig. In seiner Militärdienstzeit war er erster Trompeter in der "Koninklijke Militaire Kapel". Er bewegt sich in verschiedenen Stilrichtungen wie Dixieland oder auch Bebop mit den Formationen: "The Thundering Dixie Hearts“, "The Swinging Brothers" und den international bekannten "Pim Toscani's Dixieland All Stars".

 

Nick van den Bos ist ein vielseitiger Pianist,der seine musikalische Karriere als Trompeter begonnen hat. Dank seiner fundierten Ausbildung und ungeheurer Erfahrung beherrscht er sämtliche Stile der (Jazz)musik. Er hat mit Boy Edgar, Hans Dulfer, Scott Hamilton, Harry Verbeke und Rita Reys musiziert, war Solist bei das Metropole Orkest und realisiert verschiedene CD-Produktionen.

 

Der Bassist Rob Veenhuizen ist für seinen Drive und sein ausdrucksstarkes Solospiel bekannt. Er darf sich einer langjährigen Erfahrung rühmen. Rob hat bei der Henk  Meutgeert Bigband gespielt mit u.a. Rudi Brink, Slide Hampton und Toots Tielemans. Häufige musikalische Begleiter sind auch Ray Kaart, Frits Kaatee, Jan Verwey, Sietze van Duyn, Bert Boeren (früher in Dutch Swing College Band).

 

Pim Toscani begann seine Laufbahn in verschiedenen Dixieland-Ensembles. Er beteiligte sich an vielen Gelegenheitsformationen u.a. mit Ray Kaart und Ruud Brink. Er war auch schon bei der "Dutch Swing College Band" und der "Allotria Jazz Band" zu hören. Er ist Leiter des international bekannten "Swing Fire Quartet" und der "Pim Toscani's Dixieland  All Stars". Pim Toscani ist bekannt für seine dynamisch forttreibende Art, so wie er Schlagzeug spielt und mit seinen virtuosen Soli imponiert.

 

 

Veranstaltungstag: Sonntag, 18.03.2018

Beginn: 11:00 Uhr

Veranstaltungsort: Werkhalle Leitz, Leitzstraße 2, 73447 Oberkochen


EINTRITTSPREISE:

 

Tageskasse € 14,-

Ermäßigt: Schüler/Studenten € 7,-

 

 



Veranstaltungsort